Fräsen

Aus fablab Cottbus
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das FabLab Cottbus verfügt über eine Makita Oberfräse sowie einen Frästisch, welcher eine Dauerleihgabe der Firma Maschinenhandel Meyer GmbH & Co.KG ist. Um beide Geräte bzw. Aufbauten und die zugehörigen Fräsköpfe möglichst lange im Einsatz zu halten, sind ein paar Nutzungsregeln zu beachten, die im Folgenden aufgeführt sind.

Sicherheitshinweise:

  • Beim Fräsen ist auf einen angemessenen Arbeitsschutz zu achten (Schutzbrille, Gehörschutz, Arbeitshandschuhe und ggf. Mundschutz)
  • Um die Luft vor zu starker Verstaubung zu schützen, sollten die Absauganlagen genutzt werden. Für die Fräse ist die kleinere Absauganlage vorgesehen, welche durch 230V gespeist wird.

Nutzungshinweise für das Fräsen:

  • Grundsätzlich muss bei jedem Fräsvorgang die Vorschub- und Drehgeschwindigkeit dem zu fräsenden Material angepasst werden. Bei falscher Anwendung kommt es zu starker Hitzeentwicklung, die zu Verkohlungen am Fräskopf führen, die diesen unbrauchbar machen.
  • Alle weiteren Informationen findet ihr hier.