Garderobenständer aus Ästen

Aus fablab Cottbus
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein kleiner Ausschnitt Natur für die Wohnung - und alle Jacken finden ihren Platz.

Beschreibung

Dieser Garderobenständer ist recht einfach zu bauen. Der Rahmen besteht aus alten Holzleisten (in diesem Fall Palettenbretter, die längs halbiert wurden) und wird zusammengeschraubt. Für die Haken sammelt man zunächst einige Äste mit Astgabeln. Es ist später von Vorteil, wenn man eine gewisse Auswahl hat, da nicht immer alle Äste sich gut einfügen. Dann werden die Äste und ihre Enden auf die passende Länge zugesägt und oben und unten an den Rahmenbrettern festgeschraubt. Einzelne Äste können auch durch gebohrte Löcher im Rahmen nach außen ragen. Viel Spaß beim Nachbauen!

Garderobenständer von vorn
Garderobenständer von der Seite