AG-Spenden

Aus fablab Cottbus
Zur Navigation springen Zur Suche springen

spenden@fablab-cottbus.de

Teilnehmer: Thorsten, Ron, Marcel, Martin O.

TODO:

  • Vorstellungschreiben aufsetzen
  • mögliche Spender suchen
  • Liste mit Material machen, das für eine Spende in Frage kommt
  • StNr. des für uns Zuständigen Finanzamtes raussuchen


Nach $55 AO darf ein gemeinnütziger Verein nicht in erster Linie gewerbliche Absichten verfolgen. Ein Sponsoring ist jedoch eine gewerbliche bzw. wirtschaftliche Zusammenarbeit, bei der der Sponsor etwas materielles gibt und der Empfänger im Gegenzug etwas gibt (Werbung macht).
Unter Umständen kann schon die Danksagung an einen Spender als Werbung gelten, wodurch die Spende zum Sponsoring wird. Ein kleines Dankeschön ist hier besser, als ein grosses Werbebanner aufzuhängen. Der Unterschied zwischen "Danke an den Spender" und "Werbung für einen Sponsor" ist nicht immer klar und eine Ermessensentscheidung.
Kurzinfos

Aus dem Merkblatt:
Sponsoring
Unter Sponsoring wird die Gewährung von Geld oder geldwerten Vorteilen durch Unternehmen verstanden, mit der regelmäßig auch eigene unternehmensbezogene Ziele der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit verfolgt werden. Beim Sponsoring gelten besondere Grundsätze, über die Sie bei Bedarf das Finanzamt informiert.

Material

- Holzreste über 0,5m Länge
- Metalreste über 0,2m Länge
- Werkzeug:
-> Schlüsselsatz
-> Bohrbits
-> Zangen
-> Sägen
-> Feilen
- Maschinen:
-> Bohrmaschine
-> Akkuschrauber
-> Schweißgerät
-> Messgeräte
-> Nähmaschine
-Computer:
-> Monitore
-> Konstruktionspads
-> Netzteile
- Büromaterialien

Spendenbestätigung

Datei:Geldzuwendung.pdf
Datei:Sachzuwendung.pdf
WICHTIG:
Der Spender muss uns mitteilen aus welcher Quelle die Spende stammt (Privatvermögen oder Betriebsvermögen)
Bei Sachspenden muss ein Nachweis über den Wert der Spende vorliegen (Rechnung)

Spendenbrief

Datei:Spendenbrief-Handwerk.pdf
Datei:Spendenbrief-Firmen.pdf

Handwerk:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir schreiben Ihnen heute, weil wir Ihre Unterstützung benötigen. Wir, das Fablab-Cottbus sind ein, von Studenten gegründeter, gemeinnütziger Verein. Unser Vereinsziel ist es eine Werkstatt und einen öffentlichen Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch zu schaffen. Es ist unser Ziel der Allgemeinheit den Zugang zu Maschinen und Wissen bereitzustellen, um Projekte Wirklichkeit werden zu lassen und handwerkliche Begabung zu fördern. Für diesen Zweck wurden uns bereits von der Universität Cottbus-Senftenberg großzügige Räumlichkeiten bereit gestellt. Es liegt nun an den Studenten und vielen anderen engagierten Cottbusern einen Ort aufzubauen, auf den alle stolz sein können. Hier zu brauchen wir, aber Ihre Unterstützung. Leider stehen uns nur begrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung. Daher würden wir Sie bitten uns altes Werkzeug, Maschinen und Material, welches Sie nicht mehr benötigen, zu spenden. Diese Spenden könnten Sie, wie alle anderen Spenden auch, steuerlich absetzen. Durch Ihre Mithilfe können wir Cottbus um einen Ort, der die Jugend ans Handwerk bringt, bereichern. Wir hoffen, dass Sie uns unterstützen können. Eine Spende von Ihnen würde uns sehr helfen. Auch Kleinigkeiten bringen unser Projekt weiter. Eine Liste mit Gegenständen die zur Zeit noch nicht im Fablab vorhanden sind finden Sie auf unserer Internet Vertretung. Falls Sie noch etwas anderes zu Spenden haben, was für uns in Frage kommt, sind wir auch dafür sehr dankbar. Natürlich stehen wir Ihnen jeder Zeit für Fragen zur Verfügung.

Es würde uns sehr freuen von Ihnen zu hören.



Firmen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir schreiben Ihnen heute, weil wir Ihre Unterstützung benötigen. Wir, das Fablab-Cottbus sind ein, von Studenten gegründeter, gemeinnütziger Verein. Unser Vereinsziel ist es eine Werkstatt und einen öffentlichen Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch zu schaffen. Es ist unser Ziel der Allgemeinheit den Zugang zu Maschinen und Wissen bereitzustellen, um Projekte Wirklichkeit werden zu lassen und KNOW-HOW zu fördern. Für diesen Zweck wurden uns bereits von der Universität Cottbus-Senftenberg großzügige Räumlichkeiten bereit gestellt. Es liegt nun an den Studenten und vielen anderen engagierten Cottbusern einen Ort aufzubauen, an dem sich die Fachkräfte von morgen an praktischen Projekten erproben können. Hier zu brauchen wir, aber Ihre Unterstützung. Leider stehen uns nur begrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung. Daher würden wir Sie bitten uns Werkzeug, Maschinen und Material, welches Sie nicht mehr benötigen, zu spenden. Diese Spenden könnten Sie, wie alle anderen Spenden auch steuerlich absetzen. Durch Ihre Mithilfe können wir Cottbus um einen Ort, der die Jugend and das Ingenieurwesen heran bringt, bereichern. Wir hoffen, dass Sie uns unterstützen können. Eine Spende von Ihnen würde uns sehr helfen. Auch Kleinigkeiten bringen unser Projekt weiter. Eine Liste mit Gegenständen die zur Zeit noch nicht im Fablab vorhanden sind finden Sie auf unserer Internet Vertretung. Falls Sie noch etwas anderes zu Spenden haben, was für uns in Frage kommt, sind wir auch dafür sehr dankbar. Natürlich stehen wir Ihnen jeder Zeit für Fragen zur Verfügung.


Es würde uns sehr freuen von Ihnen zu hören.

Literatur